In der Stadt wird es mittlerweile bei Sonnenschein recht eng draußen in den Parks. Im Gegensatz dazu bietet der Barfußpark viel Platz und Natur zum Atmen. Auch wenn es sich am Eingang gerade mittags manchmal etwas staut: Dahinter weitet sich der Park und sogar an Tagen mit vielen Gästen verläuft es sich angenehm. Natürlich gibt es ein paar echte Highlights, an denen sich manchmal kürzere Schlangen bilden können: die neue frei schwebende Hängeseilbrücke zum Beispiel, das Waldmegaphon oder einige Stationen zum Balancieren. Hier stehen kleine wie größere Spielkinder dann auch schon einmal ein paar Minuten im typischen 1,5m- Abstand an. Langeweile kommt allerdings dabei nicht auf, denn es gibt überall viel zu sehen oder zu ertasten.

JETZT BUCHEN JETZT BUCHEN