Tag des Fußes

Leider fällt der Tag des Fußes am 28-06-2020 aus!

Auch dieses Jahr findet im etwas anderen Freizeitpark in der Lüneburger Heide am 28.06.2020 wieder der beliebte „Tag des Fußes“ statt. Bei diesem Event für die ganze Familie bietet der Barfußpark in Egestorf wieder ein buntes Programm für gestresste Füße an. Mit viel Spiel, Spaß und spannenden neuen Eindrücken für alle Sinne. Lesen Sie jetzt, warum Sie den Tag des Fußes nicht verpassen sollten!

Einen ganzen Tag zu Fuß die Welt entdecken

Unsere Füße tragen uns im Leben viermal um die Welt. Allerhöchste Zeit, um ihnen beim Tag des Fußes im Barfußpark Lüneburger Heide auch einmal die Welt zu Füßen zu legen. Das Team des etwas anderen Freizeitparks hat wieder ein tolles Programm für gestresste Füße und alle abenteuerlustigen Barfußgeher zusammengestellt.

Fußgymnastik, Fußspiele und Knabberfisch-Pediküre

Im Barfußpark Lüneburger Heide können gestresste Füße beim Tag des Fußes am 28.06.2020 endlich mal so richtig barfuss entspannen. Freuen Sie sich auf die wohltuende Fußgymnastik und spüren Sie die verschiedensten Untergründe von Gras bis Glas – und sich selbst. Denn erst beim Barfußgehen merken wir nämlich oft, wie sehr wir im Alltag unsere Bodenhaftung verloren haben. Im natürlichen Freizeitpark können Sie endlich zur Ruhe kommen, gemeinsam Zeit miteinander verbringen und in der wunderschönen Natur der Lüneburger Heide auftanken. Anschließend lockt ein verwöhnendes Kräuterbad für alle Erwachsenen- und Kinderfüße – und ein Besuch zur Fußpediküre bei den Knabberfischen!

Außerdem können Sie an diesem Tag natürlich auch alle anderen Attraktionen im Barfußpark erleben und sich barfüßig so richtig wohlfühlen. Entdecken Sie z.B. das Salzineum, den Yogawald, über 60 Erlebnisstationen, wunderschöne Wanderwege durch die Heidelandschaft u. v. m.!

Der Tag des Fußes 2020 im Barfußpark Lüneburger Heide auf einen Blick:

  • Am 28.06.2020
  • Ab 12 Uhr
  • Start am Kräutergarten im Freizeitpark

 

Kräutertag im Barfußpark
Leider fällt unser Kräutertag in diesem Jahr aus!

Die Verwendung von Kräutern hat eine lange Geschichte. Schon bevor der Mensch Medikamente industriell herstellte, hat er sich mit Pflanzen, frisch aus der Natur beschäftigt. Viele von ihnen verschafften Linderung bei Unwohlsein und Krankheiten. Auf unserem Kräutertag erfahren Sie Neues, Überraschendes oder nahezu Vergessenes über unsere Küchen- und Heilkräuter bei interessanten Gesprächen und Informationen rund um den Kräutergarten.

Wir verwöhnen Sie mit vielen Leckereinen aus der Kräuterküche z. B. leckere Kräutertees, Kräuterlimonaden, Kräuteröle, verschiedene Kräutersenfsorten, Suppen mit frischen Kräutern und Vieles mehr. Machen Sie mit und entdecken Sie die Vielfalt unserer heimischen Kräuter.

Kräuter kann man auch mit anderen Sinnen wahrnehmen. In der Jurte am Salzineum finden verschiedene Duftmeditationen statt. Entspannen Sie sich mit unterschiedlichen Düften aus der Natur und lauschen Sie Sagen und Mythen rund um unsere Kräuter, mit unserer Entspannungstrainerin Maria Sachs.

Im Barfußpark finden Sie auch unseren, mit sehr viel Liebe angelegten, Kräutergarten. Unsere Gästeführerin  und gute Fee des Kräutergartens, Brigitte Neven,  steht für Fragen zur Verfügung und gibt gerne Tipps und Anregungen über die heilende Wirkung von Gewürz- und Heilkräutern.